Malta Aktuell » Malta Aktuell

Malta Aktuell

Malta Aktuell – News und aktuelle Informationen von den maltesischen Inseln Malta, Gozo und Comino mit Bilder, Videos und Tipps für Ihren Malta Urlaub!



Malta im Oktober

Malta Reise buchen im Herbst

Jetzt ist es genau die richtige Jahreszeit, um Lastminute eine Reise nach Malta zu buchen. Der Sommer ist vorbei und viele wollen noch vor der kalten Jahreszeit im Süden einen erholsamen Urlaub verbringen. Im Oktober bietet Malta hierfür die idealen Bedingungen.

Im Oktober ist es auf Malta noch angenehm warm, täglicher Sonnenschein verwöhnt die Seele, es regnet kaum und das Meer hat noch ca. 22-23 Grad, so dass man wunderbar schwimmen gehen kann. Abends kann man vielerorts draußen sitzen und z.B. bei einem Glas Wein den Urlaubstag ausklingen lassen.

Valletta
12°
Ein paar Wolken
Luftfeuchtigkeit: 62%
Windstärke: 7 m/s WNW
MAX 12 • MIN 12
13°
MO
13°
DIE
15°
MI
15°
DO
14°
FR

Der Oktober ist ein idealer Reisemonat für Malta

Da es zwar warm ist, aber nicht mehr heiß, ist diese Jahreszeit ideal, um Besichtigungstouren zu unternehmen. Wer im Oktober eine Urlaubsreise nach Malta plant, hat also die besten Bedingungen für einen erholsamen Urlaub, in dem man die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und einen Badeurlaub perfekt miteinander verbinden kann.

Malta hat unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Neben Kulturdenkmälern, Museen und Kirchen oder alten Tempeln gibt es vielerorts so vieles zu sehen, so dass es niemals langweilig wird und für alle Interessen etwas geboten wird. Die kurzen Wege auf Malta machen die verschiedenen Sehenswürdigkeiten schnell erreichbar.

Auch die Preise für einen Maltaurlaub sind im Herbst äußerst moderat. Hier gibt es viele Lastminute Angebote und wer sich genauer umschaut, wird auch für den Winter gute Reiseangebote nach Malta finden.

Malta im Oktober

Malta im Oktober? Durchaus empfehlenswert!

Hotels sind ganzjährig geöffnet und auch im Winter ist die Insel mit dem milden Klima ein empfehlenswertes Reiseziel.

Hier finden Sie günstige Angebote, um eine reise nach Malta zu buchen:

Malta Aktuell


Fireworks Festival

Fireworks Festival Malta 2010

Auch in diesem Jahr findet auf Malta das große Fireworksfestival statt. Zum 9. Mal organisiert die maltesische Tourismusbehörde am Grand Harbour in Valletta an zwei Abenden spektakuläre Feuerwerke.

Malta ist bekannt für seine Künste, die schönsten Feuerwerke in den Himmel zu zaubern. Am 29. und 30. April werden in den Abendstunden Feuerwerke gezeigt, zu denen synchron Musik gespielt wird. Das Feuerwerksfestival ist mittlerweile Tradition auf Malta, es soll nicht nur eine Touristenattraktion sein, an diesem Wochenende feiert man auch den sechsten Jahrestag des Beitritts zur EU, der am 1. Mai 2004 stattfand.

Eine gute Sicht auf den Grand Harbour, wo das Feuerwerksspektakel vorgeführt wird, hat man z.B. von den Upper Barakka Gardens in Valletta oder auch von den anderen Bastionen der Hauptstadt, die auf der Seite des Hafens liegen.

Mit dem Fireworks Festival beginnt auch die Saison der Festas, der Dorffeste auf ganz Malta. Zu einer Festa gehört auch immer ein ausgedehntes Feuerwerk.

Feuerwerk in Malta hat eine lange Tradition und geht auf die Zeit der Johanniterritter im Mittelalter zurück. Damals wurde zu besonderen Anlässen ein Feuerwerk gezündet.

Malta Aktuell


Papst Besuch in Malta

Der Papst in Malta

Papst Benedict XVI besucht am 17. und 18 April Malta. Die katholische Insel bereitet sich auf den Papstbesuch vor.

In wenigen Tagen wird der Papst Malta besuchen und vielerorts sieht man schon viele Vorbereitungen für den hohen Besuch.

Straßen werden neu geteert, Häuser mit Fahnen verziert, Tribünen gebaut, Blumenschmuck organisiert und der Verkehr muss an diesen Ausnahmetagen geregelt werden. Auf Malta ist der Papstbesuch zur Zeit das Gesprächsthema Nr. 1.

Am 17. April wird Papst Benedict XVI nachmittags eintreffen. Zum Programm gehören ein Höflichkeitsbesuch beim maltesischem Präsidenten sowie der Besuch der Grotte de Heiligen Paulus in Rabat.
Am Tag darauf wird er vor den Toren Vallettas in Floriana eine Messe zelebrieren und sich mit Jugendlichen treffen.

Wer zu diesem Zeitpunkt auf Malta weilt, sollte sich an den beiden Tagen auf einen „Ausnahmezustand“ einrichten. 98% der Bevölkerung sind streng katholisch und werden sich den Papstbesuch sicher nicht entgehen lassen.

Mehr Infos:
http://pope.maltadiocese.org/lang/en/
http://www.domradio.de/aktuell/63017/hortensien-fuer-benedikt-xvi.html

Malta Aktuell


Frohe Ostern!

Frohe Ostern aus Malta!

Malta Aktuell wünscht allen Lesern ein frohes Osterfest.

Das Video zeigt einen Ausschnitt der Prozession an Ostersonntag in Birgu, einer der sogenannten drei alten Städte. Osterprozessionen kann man in Malta vielerorts sehen, bekannt ist die hier gezeigte Prozession in Birgu oder die große Karfreitagsprozession in Qormi.

Karfreitag ist der höchste Feiertag in Malta, Geschäfte sind an diesem Tag geschlossen und auch im Nachtleben lässt man es etwas ruhiger angehen als sonst.

Malta Aktuell


Ronan Keating Konzert

Ronan Keating Konzert in Malta

Am 03.04.2010 gibt Ronan Keating ein Konzert in Ta‘ Qali.

Ronan Keating wird am Samstag, dem 03. April 2010 im MFCC (dem Malta Fairs & Convention Center) in Ta‘ Qali ein Konzert geben. Leider kommt der Hinweis etwas spät, aber wer jetzt auf Malta ist, kann vielleicht noch Tickets ergattern.

Die Tickets kosten in der Standing Area ab 35 Euro, die teuersten Tickets 100 Euro. Verkaufsstellen sind Vodafone Geschäfte oder Exotique Filialen.

Das Ronan Keating Konzert beginnt um 21 Uhr.

Nähe Infos bei www.nngpromotions.com oder www.maltaticket.com.

Malta Aktuell


Valletta City Gate

Geschäfte und Tourist Office am City Gate in Valletta geschlossen

Die insgesamt 19 Geschäfte am City Gate rund um den Freedom Square in Valletta haben endgültig geschlossen. Für das Valletta City Gate Project wurde grünes Licht gegeben.

Wer ab jetzt zu Fuß durch das City Gate nach Valletta geht, wird in der kommenden Zeit direkt hinter dem Stadttor am Freedom Square eine Baustelle vorfinden. Die Läden rund um den Freedom Square, der bislang mehr oder weniger als Parkplatz genutzt wurde, mussten ihr Geschäft aufgeben und umziehen. Dies gilt auch für die Tourist Office, die sich bislang direkt hinter dem Stadttor befand.

Der Grund: Der Stararchitekt Renzo Piano verwirklicht sein Bauvorhaben. Geplant ist die Errichtung eines neuen Parlamentsgebäudes, außerdem sollen die Überreste der zerstörten Oper in das Bauvorhaben einbezogen werden. Es soll eine Freilichtoper sowie ein öffentlicher Platz entstehen.

Valletta City Gate

Mehr Infos kann man hier finden.
Die Kosten für das gesamte Bauprojekt sollen 80 Millionen Euro betragen.

Die Tourist Information ist umgezogen und nun zu finden im Hautptbüro der Malta Tourism Authority in der Merchants Street 229.

Malta Aktuell