Malta Aktuell » Der Papst kommt

Der Papst kommt

Hoher Besuch aus Rom kündigt sich an

Papst Benedikt XVI. macht sich nächstes Jahr auf den Weg nach Malta. Für die katholischen Malteser sicher ein ganz besonderes Ereignis!

Im April 2010 kommt Benedikt XVI. zu Besuch nach Malta. Anlass des Besuches ist der 1950. Jahrestag des Schiffbruchs des Apostel Paulus, der damals als Gefangener auf dem Weg nach Rom gewesen sein soll. Man sagt, der Apostel Paulus habe die Malteser zum Christentum bekehrt.

Die Malteser sind heute noch sehr katholisch. Ehescheidungen sind nicht erlaubt und Abtreibungen strafbar. Der Katholizismus ist Staatsreligion. Dies ist der dritte Besuch eines Papstes, in den Jahren 1990 und 2001 war Johannes Paul II. bereits in Malta.
Welches Kirchengebäude sich Benedikt anschauen will, steht noch nicht fest, schließlich kann er zwischen 365 Kirchen auswählen, Malta hat sozusagen für jeden Tag im Jahr eine Kirche.
Jedenfalls wird jeder Malteser versuchen ihn zu sehen, ich habe mir sagen lassen, dass bei den vorherigen Papstbesuchen die Straßen wie leergefegt gewesen sein sollen, weil alle den Papst sehen wollten. Dazu kommen sicher etliche Sicherheitsvorkehrungen, die getroffen werden müssen.

Warum nimmt er nicht ein Boot und fährt hinüber zur St. Paul’s Island? Dort soll der Apostel ja gestrandet sein. Mit ein bisschen Glück und einem guten Fernglas könnte ich ihn dann von meiner Terrasse sehen. 🙂

Schreibe einen Kommentar