Privates

Freundliche Malteser

Mentalität der Malteser

Sind die Malteser eigentlich nette Menschen? Sind sie Ausländern gegenüber aufgeschlossen?

Man kann vieles an Malta kritisieren. Wer sich eine paradisische Urlaubsinsel mit langen Sandstränden vorstellt, auf der es grünt und blüht und herrliche Ruhe herrscht, wird enttäuscht sein. Malta ist an vielen Stellen laut und leider auch an einigen Stellen immer noch recht dreckig, obwohl sich das seit ein paar Jahren schon ein wenig gebessert hat. Manches wirkt auch auf den ersten Blick völlig chaotisch und der viele Autoverkehr auf Malta macht meiner Meinung nach den Charme der Insel kaputt. Ich werde bald mehr darüber berichten, sobald ich die Zeit dazu finde.

Aber eines fällt mir doch immer wieder positiv auf und das ist ein Grund, weshalb ich hier wohne: Die Mentalität der Leute. Die Malteser sind sehr freundliche und hilfsbereite Menschen. Wer als Europäer nach Malta kommt, wird dies bald in vielen Situationen merken. Manchmal sind es nur die Kleinigkeiten, die das Leben hier lebenswert machen.

So passierte es mir heute, als ich in dem kleinen Tante-Emma-Laden in meiner Nähe einkaufen war. Zwei nette Herren betreiben diesen winzigen und völlig verkramten Laden. Ich kaufe dort nur Kleinigkeiten und werde immer herzlich begrüßt. Heute fragte ich nach Zitronen und dachte mir eigentlich schon, dass sie keine haben, aber in maltesischen Geschäften fragt man besser immer mal nach, denn es könnte immer irgendwo noch eine kleine Ecke sein, wo noch Waren lagern, denn in Malta wird ja schließlich jeder Quadratzentimeter genutzt. 🙂
Als ich also den einen der beiden Herren nach Zitronen fragte, meinte er, er hätte keine, aber ich solle mal warten und dann rannte er aus dem Laden. Ein paar Minuten später kam er wieder mit einer Tüte voller Zitronen. Die hatte er schnell in seinem Garten gepflückt und mir geschenkt. Ist doch nett, oder? Und lecker sind die!

6 Kommentare

6 Kommentare

  1. Pingback: Wie heizt man in Malta? « Heizung, Malta « Malta Aktuell

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hoch