Malta Aktuell » Beiträge » Malta im Oktober

Malta im Oktober

Malta Reise buchen im Herbst

Jetzt ist es genau die richtige Jahreszeit, um Lastminute eine Reise nach Malta zu buchen. Der Sommer ist vorbei und viele wollen noch vor der kalten Jahreszeit im Süden einen erholsamen Urlaub verbringen. Im Oktober bietet Malta hierfür die idealen Bedingungen.

Im Oktober ist es auf Malta noch angenehm warm, täglicher Sonnenschein verwöhnt die Seele, es regnet kaum und das Meer hat noch ca. 22-23 Grad, so dass man wunderbar schwimmen gehen kann. Abends kann man vielerorts draußen sitzen und z.B. bei einem Glas Wein den Urlaubstag ausklingen lassen.

Valletta
22°
Ein paar Wolken
Luftfeuchtigkeit: 83%
Windstärke: 6 m/s SO
MAX 22 • MIN 22
23°
SO
22°
MO
21°
DIE
21°
MI
23°
DO

Der Oktober ist ein idealer Reisemonat für Malta

Da es zwar warm ist, aber nicht mehr heiß, ist diese Jahreszeit ideal, um Besichtigungstouren zu unternehmen. Wer im Oktober eine Urlaubsreise nach Malta plant, hat also die besten Bedingungen für einen erholsamen Urlaub, in dem man die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und einen Badeurlaub perfekt miteinander verbinden kann.

Malta hat unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Neben Kulturdenkmälern, Museen und Kirchen oder alten Tempeln gibt es vielerorts so vieles zu sehen, so dass es niemals langweilig wird und für alle Interessen etwas geboten wird. Die kurzen Wege auf Malta machen die verschiedenen Sehenswürdigkeiten schnell erreichbar.

Auch die Preise für einen Maltaurlaub sind im Herbst äußerst moderat. Hier gibt es viele Lastminute Angebote und wer sich genauer umschaut, wird auch für den Winter gute Reiseangebote nach Malta finden.

Malta im Oktober

Malta im Oktober? Durchaus empfehlenswert!

Hotels sind ganzjährig geöffnet und auch im Winter ist die Insel mit dem milden Klima ein empfehlenswertes Reiseziel.

Hier finden Sie günstige Angebote, um eine reise nach Malta zu buchen:

Schreibe einen Kommentar