Malta Aktuell » Beiträge » Birkirkara

Birkirkara

Birkirkara – größter Ort in Malta

Birkirkara ist die größte Stadt auf Malta mit knapp 22.000 Einwohnern. Sie besteht aus den Ortsgemeinden St. Helen, St. Joseph, St. Mary und Our Lady of the Carmel.

Birkirkara ist einer der ältesten Orte auf Malta und hat heute noch ein Äquadukt. Sehenswert ist die imposante Kirche St. Helena.

Die Stadt hat außerdem einen Park, den Old Railway Station Garden.

Dieser befindet sich an der ehemaligen Bahnstation Birkirkaras, im 19. Jahrhundert gab es in Malta eine Eisenbahnstracke, die über den Ort führte.

maltesische Balkone Birkirkara

Bekannt ist die Stadt außerdem für ihren erfolgreichen Fußballverein, der FC Birkirkara spielt in der Maltese Premier League und wurde bereits mehrfach Landesmeister.

Es lohnt sich, Birkirkara einen Besuch abzustatten und durch die Straßen zu spazieren, hier sieht man noch viele typische Häuser mit den markanten maltesischen Balkonen.

Buslinien von Valletta nach Birkirkara:
42, 43, 44, 45, 47, 49, 71 und 78

Schreibe einen Kommentar