Malta Aktuell » Beiträge » Nach Malta auswandern

Nach Malta auswandern

Nach Malta auswandern?

Wer nach Malta auswandern oder in ein anderes Land ziehen möchte, sollte sich vorab grundlegende Gedanken machen, ob der Wunsch realistisch ist und ob einen das erwartet, was man sich auch vorgestellt hat.
In Malta zu leben, ist ein Wunsch, den ich mir erfüllen konnte. In Foren lese ich manchmal von Auswanderungsplänen nach Malta, aber viele wissen oft nicht, wie sie ihren Plan in die Realität umsetzen oder stellen einfach die falschen Fragen.

Grundsätzlich ist es heutzutage einfach innerhalb der EU umzuziehen. Daher halte ich den Begriff, „nach Malta auswandern“ schon ein wenig für zu hoch gegriffen. Es ist heutzutage einfach, seine Koffer zu packen, in Deutschland alles abzumelden und sich in Malta eine der vielen angebotenen Wohnungen zu suchen und es sich dort gemütlich zu machen. Aber ist es damit getan? Wer genug Geld beiseite gelegt hat, um sich den Rest seines Lebens die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, für den mag das so sein. Glückwunsch! Aber alle anderen, die noch ein bisschen malochen müssen, sollten sich ernsthaft mit einigen Fragen auseinandersetzen.

Nach Malta auswandern

Nach Malta auswandern – Fragen, die man sich stellen sollte

Folgende Fragen sollte man meiner Meinung nach klären, bevor man sich entscheidet, nach Malta oder in ein anderes Land zu ziehen:

  • Warum möchte man auswandern? Lockt das sonnige Wetter? Die andere Mentalität der Menschen? War der Urlaub toll? Will man einfach nur raus aus Deutschland? Sind es finanzielle Gründe? Oder wurde man von den vielen Auswanderungssendungen im Fernsehen angesteckt? 🙂
  • Inwiefern verändert sich die Lebensqualität? Wird sie in Malta besser oder schlechter? Das ist eine sehr subjektive Frage, die jeder für sich persönlich beantworten muss und hier spielen sehr viele Aspekte eine Rolle. Dem einen ist z.B. das Meer vor der Tür so wichtig, dass er vieles andere dafür in Kauf nimmt, den anderen stört der feuchte Winter ohne Zentralheizung so sehr, dass er am liebsten wieder die Koffer packen würde.
  • Welche Vorteile bietet mir Malta, wenn ich dort dauerhaft leben möchte? Urlaub und Auswandern sind zwei grundverschiedene Dinge. Das was einem als Urlauber als positiv erscheint, kann dauerhaft auch in einem ganz anderen Licht erscheinen.
  • Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten im Vergleich zu Deutschland?
  • Wovon will ich in Malta leben? Jobs gibt es zwar, meistens werden diese schlechter entlohnt als in Deutschland und man muss sich bewusst machen, dass man der „Ausländer“ ist.
  • Wie gut sind meine Sprachkenntnisse? Um in Malta zurechtzukommen, sollte man fundierte Englischkenntnisse haben. Man muss ja schließlich mal zum Arzt, auf eine Behörde etc., wo man sein Anliegen verständlich rüberbringen muss, ganz abgesehen von der Arbeit. Maltesisch ist eine sehr komplizierte Sprache, kaum ein Malteser erwartet wirklich, dass man sie beherrscht. Ein paar maltesische Floskeln kommen aber bei den Maltesern gut an, weil es zeigt, dass man sich für sie und ihr Land interessiert. In manchen Berufen muss man allerdings auch maltesisch können, z.B. in der Krankenpflege.
  • Wie sieht es mit meiner sozialen Absicherung aus? Es gibt in Malta eine nationale Pflichtsozialversicherung, das Gesundheitssystem ist erstaunlich gut und die Ärzte haben eine gute Ausbildung. Aber wie ist es mit der Altersvorsorge? Reichen die Beiträge die ich einzahle, oder sollte ich besser zusätzlich privat vorsorgen, um später nicht mit einer mieserablen Rente dazustehen?
  • Bin ich bereit, mich an andere Lebensbedingungen anzupassen oder vergleiche ich alles mit Deutschland, was dort vielleicht besser ist? Mit dieser Einstellung kann man schnell unzufrieden werden.
  • Wird es Dinge geben, die mir im Ausland fehlen? Komme ich damit zurecht?
  • Wenn es mir nicht gefällt und ich wieder nach Deutschland zurück möchte, habe ich die Möglichkeit dazu oder schon alle Brücken abgebrochen?

Sicherlich gibt es noch viel mehr zu bedenken, das soll nur eine kleine Anregung für alle sein, die sich ernsthaft mit dem Gedanken ans Auswandern beschäftigen.

Wenn man sich den Gegebenheiten anpasst und nicht das Paradies auf Erden erwartet (denn wo gibt es das schon?), kann man in Malta gut leben. Die Malteser sind übrigens sehr hilfsbereite Menschen, die in vielen Lebenslagen helfen. Das kann ich aus Erfahrung sagen. Allen, die nach Malta auswandern wollen, wünsche ich viel Erfolg dabei.

30 Kommentare für Nach Malta auswandern

  1. Valentin 15. Mai 2009 at 18:31 #

    Hallo Tina,
    ich bin gerade auf Ihre Seite gestoßen und habe mich ein wenig umgeschaut. Sehr Schöne Homepage und sehr informativ – klasse, weiter so!!
    Habe versucht ein Kontakt-Formular zu finden, doch leider ohne Erfolg 🙁
    Ich würde mich jedoch sehr freuen, wenn Sie auf mein Kommentar kurz antworten.
    Ich habe zu Malta ein – zwei Fragen zum „Auswandern, Arbeiten, …“
    Evtl. können Sie mir ja dabei helfen, diese Fragen beiseite zu schaffen 😉
    Gern können Sie mir auch kurz eine Mail schreiben.
    Vielen Dank und
    mit freundlichen Grüßen,
    Valentin.

  2. Tina 15. Mai 2009 at 18:39 #

    Hallo Valentin,

    du kannst mir eine Mail an info@malta-aktuell senden.

  3. Valentin 15. Mai 2009 at 18:58 #

    Hallo Tina,
    vielen Dank für die schnelle Antwort 🙂
    Ich werde dir heute oder morgen eine Mail zu senden!
    Vielen Dank 🙂
    Valentin.

  4. Jacqueline 2. Dezember 2010 at 13:00 #

    Hallo,
    mein Partner und ich möchten gerne im Frühjahr 2011 nach Malta ziehen. Wir sind 2009 nach Rom gezogen. Leider mussten wir feststellen, dass die Menschen in Rom nicht besonders hilfsbereit sind. Zudem haben wir erhebliche Probleme alles rund um die Wohnung. Mein Partner wollte eigentlich die ganze Zeit schon nach Malta, ist aber meinetwegen nach Italien gegangen. In den letzten 20 Jahren hatte ich nie Probleme mit Italienern. Ich hatte sie immer als hilfsbereit kennengelernt. In Rom ist das nun leider alles etwas anders. Eine andere Stadt spricht uns aber aus beruflichen Gründen meines Partners nicht an. Insofern werden wir nun im nächsten Frühjahr nach Malta ziehen.
    Ich kenne Malta bisher nur aus Kurzurlauben. Daher habe ich einige Fragen. Wie kann ich Kontakt zu Ihnen aufnehmen?
    Lieben Gruß Jacqueline

  5. Sylvia 11. Februar 2011 at 15:07 #

    Hallo Jacqueline, Du schreibst, dass Du und Dein Mann seit 2009 in Rom lebt, aber dort die Leute nicht sehr hilfsbereit seien. Ich wohne nun schon sehr sehr lange in der Umgebung von Rom, früher auch direkt in der Stadt, und mir ist nicht ganz klar was Ihr unter „hilfsbereit“ versteht? In der Zeit als ich die Sprache noch nicht sprach, habe ich immer jemand gefunden, der mir, mit Händen und Füssen weiterhalf, mich auch begleitete, etc. Für den Rest seines Lebens muss man schon selbst-verantwortlich sein, denke ich, und nicht erwarten dass einem wildfremde Menschen die Knoten des Lebens lösen. Das wird auch in Malta nicht anders sein. Übrigens: grosses Kompliment für den Eingangsartikel – sehr treffend!

  6. frank 12. September 2011 at 04:20 #

    auch ich möchte nach malta auswandern kann mir jemand nützliche tipps geben

  7. Noura 3. November 2011 at 23:54 #

    ich werde auch nach Malta umziehen und suche Kontakte mit gleichgesinnten oder welchen die es schon gemacht haben. Bitte melden! Nourani@live.de

  8. Natasza 13. Januar 2013 at 13:48 #

    Hallo,
    ich wohne zur Zeit in Deutschland und würde gerne erfahren was der „Unterschied“ zwischen den beiden Ländern gibt. Damit meine ich wie die Menschen dort Leben, Kultur etc. .. Eigentlich ein Vergleich zwischen Malta und Deutschland.
    Danke für eure Hilfe!
    Natasza 😉

  9. EVA 21. Februar 2014 at 10:10 #

    Hallo ,

    ich und mei Partner wollen Auswander nach Malt kannst du mir schreiben wie im Malta ist wenn ein Kind kommt wie sind die mit dem Kinder Geld und muterschawst Gelden

    Danke für eure Hilfe!

  10. Deniz 24. Januar 2015 at 21:04 #

    Hallöchen alle zusammen,

    Ich studiere Medizin in Holland und möchte sobald ich eigentlich fertig bin meine Facharzt Ausbildung im Ausland machen. Was genau weiß ich noch nicht bin da eigentlich relativ offen. Aber bei dem Thema wohin ist es eigentlich ganz klar. Ich möchte gerne nach Malta und dort als Ärztin arbeiten.
    Nun hab ich viel im Internet recherchiert aber konnte nicht viel finden zu dem Thema was brauche ich um auf Malta Als Ärztin arbeiten zu können, sprich reichen Englisch Kenntnisse oder muss man Maltese können?
    Und wie sieht es überhaupt aus mit der Ausbildung ist es schlau diese auf Malta machen zu wollen oder sollte ich die in holland oder Deutschland machen und als fertige Fachärztin auswandern?

    Hat jemand vielleicht Erfahrungen oder kennt jemanden aus Deutschland/NL die Ärzte sind und auf Malta praktizieren?

    Danke schon mal!

    Deniz

  11. Francesco Di Monaco 19. Juli 2015 at 17:52 #

    Hallo zusammen,
    wollte mal fragen wie es mit der Baubranche auf Malta aussieht. Zur Zeit bin ich selbstständig und me.
    Lg FRANCESCO

  12. Chris 13. August 2015 at 14:25 #

    Hallo, seit einigen Jahren lebe ich schon in Tunesien, man kann da von Malta aus ja quasi rüber gucken….allerdings reizen mich mehr und mehr die Europäischen Vorteile als hier die afrikanischen….wäre toll wenn sich ein paar Auswanderer aus Malta bei mir melden würden, hoffe es ergeben sich auch schöne Freundschaften vielleicht bevor ich umsiedele 😉 bitte meldet euch deshalb! Danke & GLG

  13. Chris 13. August 2015 at 14:31 #

    Ups…..sorry Kontaktdaten fehlen natürlich! E-mail : chrishen1@web.de oder unter FB Chris Wallner

  14. Anna Hoffmann 26. September 2015 at 15:51 #

    Hallo.ich würde gern mit 12 j.Kind mit Schwerbehinderung nach Malta gehen./auswandern…wie sind da die Chancen.suche Erfahrungen..suche dort einen Verlag.bzw.würde einen gründen.dankeschön

  15. christina müller 1. Oktober 2015 at 10:15 #

    hallo , ich möchte im januar 2016 nach gozo ,,,
    kann mir jemand ein paat tipps geben , ich gucke gerade nach einer bleibe , für mich .
    ohne makler läuft wohl nichts , was kosten die und muss ich provision zahlen ?
    ich bin rentnerin , wo wäre der beste ort , wo ich alles günstig erreiche ,
    gibt es supermärkte ?
    wie ist es mit tieren , möchte mir eine katze anschaffen …
    danke für eine antwort !
    lg

  16. nic 18. Oktober 2015 at 14:15 #

    Hi zusammen!

    Möchte nach Malta gehen 2016.

    Wer plant diesen Schritt auch oder hat es schon getan und kann mir Tipps geben?

    LG Nic

  17. Dario Calloni 10. Februar 2016 at 19:41 #

    Deine Fragen sind sehr interessant, interessante wäre es ebenso einige Antworten auf diese Fragen zu lesen, auch wenn diese aus persönlicher Sicht gegeben werden.

  18. kathi 3. März 2016 at 00:11 #

    Hallo bin am Überlegen auszuwandern da die Lage in Österreich und allgemein in Europa mir mehr und mehr Angst macht. Hab einen Sohn von 1 1,5 Jahren und bin verheiratet. Jetzt bin ich am Forschen wo es zumindest etwas sicherer ist.

    Malta klingt sehr gut, leider finde ich nicht viel (vielleicht suche ich auch einfach falsch). Wenn mir vielleicht jemand weiterhelfen könnte wer das sehr nett. Lg Kathi 😀

  19. silvi 19. Juni 2016 at 08:40 #

    liebe christina müller und auswanderer nach malta

    auch wir haben vor nach malta auszuwandern, genauer gesagt nach gozo.
    Jetzt Juni 2016 sind wir am abklären wie was wo zu tun ist, um endlich im Frühjahr 2017 auf diese wunderschöne Insel Gozo zu landen.

    Es würde mich sehr sehr freuen wenn ihr euch meldet und wir so einen erfahrungsaustausch machen können

    silvi aus der schweiz elis99 at bluewin.ch

  20. Michaela Jankowiak 11. Juli 2016 at 23:33 #

    Hallo, wir werden nach Malta ziehen im August, unsere Jungs sind 11 und 15 Jahre. Ich denke sie werden dann in year 7 und Form 5 gehen. Wo gehen eure Kinder denn auf die Schule? Sind die Exams auf Maltesisch oder auch Englisch. Bitte um tips.

  21. Nadine 12. Juli 2016 at 16:05 #

    Hallo zusammen,
    Wir, das sind mein mann, unser 6 monate alter sohn und ich haben vor voraussichtlich im Dezember 2016 nach malta zu ziehen… über infos, tipps usw. würden wir uns mega freuen!
    Liebe grüße

  22. Stefan 25. Juli 2016 at 22:54 #

    Hallo, ich werde nun auch in den nächsten drei Monaten nach Malta ziehen. Bin gerade dabei nach und nach alles weitere hier aufzulösen.

    Wer ist schon dort? Wie lief es bei euch ab?
    Arbeit ist schon vorhanden.

    Vielleicht hat ja mal jemand Lust nen Kaffee auf der Insel zu trinken ☺️

    LG Stefan
    Big-star85 At hotmail de

  23. Bernd Rose 15. September 2016 at 15:34 #

    Viele Beiträge aber leider nicht sehr informativ
    Möchte auch Deutschland verlassen.Kenne Malta schon seit 2002,bin Sporttaucher.
    Für mich währe es wichtig Information über das Anmieten von Wohnraum zu bekommen,
    Wie regelt sich der Verbrauch von Strom Und Wasser.
    Wie ist es mit der Versicherung von KFZ.
    Tausend Fragen keine konkreten Anforten.
    Wer kann helfen,würde mich sehr freuen.
    Gruß Bernd

  24. Peter lange 15. September 2016 at 21:35 #

    Peter lange

    interessante Artikel,leider sehr allgemein

  25. Vera 22. Dezember 2016 at 12:02 #

    Hallo ich bin jetzt seit knapp 3 Wochen auf Malta.
    Ich habe jetzt auch endlich einen Job gefunden.
    Der geht aber erst ab 02.02.17 los . Jetzt muss ich vorher noch einige Dinge beantragen .
    Einmal die Malta ID Card und die Social Security Card. Könnte mir jemand einmal weiterhelfen wie und wo ich das genau beantrage . Und ich hatte gelesen das ich einmal zur Polizei muss und ein schreiben vorlegen muss muss warum und wie lange ich auf der Insel bleibe stimmt das ? Und zur Deutschen Botschaft muss ich auch um meinen Wohnsitz in meinen Reisepass eintragen zulassen?!.. Das sind jetzt ein paar Dinge die auf mich zukommen und und ich noch überhaupt keine Ahnung . Ich wäre dankbar über einen austausch der mir das alles etwas simpler machen würde. Ich freue mich über Nachrichten . Liebe Grüße Vera

  26. Franz Bartl 8. Januar 2017 at 11:50 #

    Hi Tina, wo kann ich die Antworten auf all diese Fragen lesen.
    Eine kurzfristige Antwort wäre super.
    Danke
    Franz
    guru4.7@web.de

  27. Magdalena 1. Februar 2017 at 10:01 #

    Hi vera. Falls du deine probleme noch nicht gelöst hast, schick mir doch mal ne Email. Vielleicht kann ich dir ein paar Fragen beantworten. LG (mabi23@web.de)

  28. MonteSurie 15. Februar 2017 at 15:27 #

    Hallo,

    Bin gerade etwas in der zwickmühle und will nicht weiter stören. Aber hat einer von euch schon mal was von der Lebenderklärung gehört die es auf Malta gibt?

    Liebe Grüße

  29. Thomas knechtel 4. März 2017 at 19:20 #

    Ja habe ich Monte thomas2228@yahoo.de

  30. Andrea 17. Mai 2017 at 13:55 #

    Hallo, auch wir überlegen nach Malta umzuziehen. Daher bin ich hier gelandet.
    Nun lese ich hier viele Fragen, aber keine Antworten. Läuft das alles über Mails?
    Dann gerne Kontakt auf koelschepanz@googlemail.com

Schreibe einen Kommentar