Malta Aktuell » Beiträge » Fernsehtipp

Fernsehtipp

Malta im Fernsehen

Am 23.09.08 zeigt der NDR um 15.15 Uhr einen Bericht über die Mittelmeerinsel Malta. Der Titel der Sendung lautet : „Malta – Wo Allah streng katholisch ist“.
In der 45-minütigen Sendung des NDR geht es um die historische Vergangenheit des maltesischen Inselarchipels, aus der bis heute viele sichtbare Spuren übrig geblieben sind. Angefangen bei den Megalithtempeln, die vor mehreren Tausend Jahren errichtet wurden, über die Phönizier, Araber, Römer bis hin zu den Engländern, die die letzten Besatzer Maltas waren.

Ein besonderes Augenmerk wird auf die Johanniter Ritter geworfen, die über Jahrhunderte ihren Sitz auf Malta hatten und die Festungsstadt Valletta innerhalb weniger Jahre errichteten, die bis heute mit ihren Festungsmauern erhalten ist und auf Grund ihres besonderen Charkters Weltkulturerbe der UNESCO ist.

Außerdem wird gezeigt, wie die katholischen Malteser ihre Feste feiern, zu Ehren der Schutzheiligen wird in jedem Ort in den Sommermonaten eine Festa veranstaltet, mit Prozessionen, viel Musik und buntem Feuerwerk.

Der Film zeigt, dass Malta das ganze Jahr über eine Reise wert ist.

Schreibe einen Kommentar