Malta Aktuell » Beiträge » Malta im Song Contest

Malta im Song Contest

Chiara vertritt wieder Malta beim Eurovision Song Contest

Für Malta tritt dieses Jahr Chiara an, sie soll das Land beim Eurovision Songcontest würdig vertreten.

Bereits zum dritten Mal vertritt Chiara mit ihrer gewaltigen Stimme Malta beim Eurovision Songcontest und schreibt damit in ihrem Heimatland schon fast Grand-Prix-Geschichte. 1998 erreichte sie den dritten Platz und 2005 belegte sie mit dem Song „Angel“ sogar den zweiten Platz. Ihre Fans nennen sie „The Voice“ und das zurecht, denn mit ihrer ausdrucksstarken Stimme beeindruckt sie jedes Publikum. Die selbstbewusste Sängerin will mit dem Song „What if we“ nun endlich den Grand Prix auf ihre kleine Heimatinsel holen, muss sich dafür jedoch noch im Halbfinale qualifizieren.

Chiara Siracusa trägt ihre Lieder immer schnörkellos ohne große Show vor. Wollen wir hoffen, dass sich das europäische Publikum beeindrucken lässt und ihr viele Punkte beschert.
Viel Glück beim Eurovision Song Contest, Chiara!

Trackbacks/Pingbacks

  1. "What If We" aus Malta nur Platz 22 - 15. Juni 2009

    […] „What If We“ aus Malta nur Platz 22 Chiara Siracusa, die 33-jährige Sängerin aus Malta, ging für ihr Heimatland ins Rennen und brachte leider nur ein eher ernüchterndes Ergebnis mit nach Hause. Bereits zum dritten Mal fährt sie für Malta zum ESC-Finale und konnte bis jetzt immer riesige Erfolge mit nach Hause nehmen. Eigentlich blieb zu hoffen, nachdem sie 1998 den dritten und 2005 den zweiten Platz belegte, dieses Jahr den ersten Platz zu ergattern. Aber das war wohl zu schön, um wahr zu sein. Letztendlich reichte es nur für einen 22. Platz, was natürlich weit von den ersten Plätzen entfernt ist. Dabei hatten im Vorfeld viele Menschen die Daumen für sie gedrückt. […]

Schreibe einen Kommentar