Malta Aktuell » Apotheken und Ärzte

Apotheken und Ärzte

Apotheken und Ärzte in Malta

Krank in Malta? Alles über maltesische Apotheken, Öffnungszeiten und Notdienste sowie Tipps für Arztbesuche..
Wer Urlaub auf Malta macht, wird möglicherweise während seiner Malta Ferien eine Apotheke oder einen Arzt aufsuchen müssen.
Eine Apotheke zu finden ist leicht, sie sind mit einem grünem Kreuz versehen und in jedem noch so kleinem Ort zu finden.

Die Öffnungszeiten entsprechen denen der Geschäfte, d.h. von 9 bis 12 sowie von 16 bis 19 Uhr. Samstags schließen die Apotheken mittags. Der Apothekennotdienst ist etwas dürftiger als man es aus Deutschland kennt, an Feiertagen sind Not-Apotheken nur von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Welche Apotheke gerade Notdienst hat, erfährt man aus der Samstagsausgabe der Tageszeitung, wie der „Times of Malta“.

Maltesische Apotheke

Der große Unterschied zu deutschen Apotheken: Hier wird einem nicht nur geholfen, wenn man ein Medikament benötigt, sondern auch bei der Arztsuche. Meistens wissen die Apotheker welchen Arzt sie bei welchen Beschwerden empfehlen können und rufen manchmal sogar beim jeweiligen Arzt an und vereinbaren einen Termin für Sie.

Wichtig zu wissen: Die meisten maltesischen Apotheken haben auch in Neben- oder Hinterräumen kleine Behandlungsräume, in denen man verschiedene Fachärzte konsultieren kann. Einen Arzt in Malta sucht man nicht in seiner eigenen Praxis auf, sondern zu seinen Sprechzeiten in verschiedenen Apotheken und Kliniken.

Die Behandlungskosten für Ärzte sind gering. Ein praktischer Arzt auf Malta nimmt 10 Euro für eine Konsultation, Fachärzte verlangen mehr. Preise für Medikamente in Malta sind erheblich niedriger als in Deutschland.

Wenn Sie im Urlaub in Malta krank werden sollten, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Man ist hier sehr hilfsbereit und die Kosten halten sich in Grenzen.

5 Kommentare für Apotheken und Ärzte

  1. Patrick Seidel 13. Juli 2009 at 08:56 #

    Hallo,ich suche hier auf Malta einen Augenarzt, bzw. besser eine Augenklinik, die mich in Sachen Netzhaut-Problemen beraten kann.
    Ich benötige vorerst eine Konsultation, ob eine sofortige Laser-Op nötig ist um die Netzhaut zu schließen, oder ob ich noch 3 Wochen bis zu Hause warten kann.
    Ich weiss, eigentlich keine Frage für ein Kommentar-Forum, aber die wahrscheinlich effektivste Methode hier eine schnelle Antwort zu bekommen. Bin gerade ziemlich down und angestresst wegn meinem rechten Auge, das hier herumzickt, wo ich doch gerade erst 6 Wochen hier bin.
    Danke für das Verständnis und die Mithilfe!

  2. Tina 13. Juli 2009 at 09:03 #

    Hallo Patrick,

    auf der Liste der deutschen Botschaft steht ein Augenarzt, der deutsch spricht. Dr. Mario Bonnici in Zabbar, Villa Bianca, Tel: 21816329
    Hier findest du die Liste der Ärzte:
    http://www.valletta.diplo.de/Vertretung/valletta/de/04/_C3_84rzteliste__DLD,property=Daten.pdf
    Hoffe es hilft dir.

  3. johannes 21. Oktober 2013 at 20:40 #

    hallo, bin jetzt Frührentner und möchte nach Malta kommen. Habe hier in De unterschiedliche Auskünfte über eine Krankenversicherung für einen dauerhaften Aufenthalt auf Malta bekommen. Bin in DE Kassenpatient. Kann mir jemand helfen was es zu beachten gilt etc Kosten etc. Vielen Dank im voraus. Beabsichtige schon im November zu kommen. Gruß Johannes

  4. Laura Müller 24. Juni 2016 at 12:13 #

    Hallo,
    Ich habe eine Frage bekomme ich die Antibabypille in Malta ohne Rezept? Ich hab meine zuhause vergessen und weiß gerade nicht was ich machen soll.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Quallen im Mittelmeer « Quallen, Malta, Teebaumöl, Glück, Tropfen, Haut, Schwimmen, Tipp « Malta Aktuell - 4. Juli 2009

    […] ätherische Teebaumöl wirkt antiseptisch, ein paar Tropfen genügen. Teebaumöl ist in Malta in Apotheken erhältlich, in Deutschland auch in Drogerien. Die kleinen 10 ml Fläschchen kann man problemlos […]

Schreibe einen Kommentar