Malta Aktuell » Vermicelli Omelett

Vermicelli Omelett

Vermicelli Omelett maltesische Art – einfach zubereitet

Dieses Rezept aus Malta lässt sich ganz leicht nachkochen, man benötigt nicht viele Zutaten und das Gericht ist schnell fertig. Auf Malta steht das Vermicelli Omelett (maltesisch: Froga tat-tarja) in vielen Restaurants auf der Speisekarte.
Für das maltesische Omelett brauchen Sie:

  • 400 g Vermicelli Nudeln (oder dünne Spagetti)
  • 3 Eier
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan
  • zerhackte Petersilie

Die Nudeln werden nach Packungsanleitung gekocht und anschließend abgegossen. Die Eier werden verquirlt und mit dem Parmesan und der Petersilie vermengt. Dann werden die Nudeln mit dem Eiergemisch miteinander vermengt. Sald und Pfeffer zufügen.

Diese Masse wird dann in der Pfanne wie ein Omelett gebraten. Ist die eine Seite gut angebraten, kann das Omelett auf die andere Seite gedreht und bei kleiner Flamme weitergebraten werden, bis eine schöne goldene Bräunung entsteht.

Ein einfaches Gericht, welches sich schnell zubereiten lässt und sehr lecker ist. Nach Belieben kann hier auch viel Knoblauch hinzugefügt werden.

Schreibe einen Kommentar