Malta Aktuell » Beiträge » Mein Leben auf Malta

Mein Leben auf Malta

Auf Malta leben und arbeiten

Seit einiger Zeit betreibe ich nun schon dieses Blog, schreibe über alles was es Interessantes in Malta gibt und veröffentliche regelmäßig Artikel über alles was mit Malta zu tun hat. Mir fallen noch viel mehr Themen ein, so dass ich noch genug zu berichten haben werde.
Seit Januar 2009 wohne ich nun auch wieder in Malta. Nachdem ich mich ein bisschen eingelebt habe, habe ich mich entschlossen, hier auch private Dinge zu schildern, die vielleicht interessant sein können.
Wie ist das Leben auf Malta? Was sind die Vor- und Nachteile, im Ausland zu leben? Was ist anders als in Deutschland? Was erlebe ich hier, wie sind die Malteser und wie sieht der Alltag aus? Dazu habe ich mir vorgenommen, meine Digitalkamera öfter in meine Tasche zu packen und das ein oder andere Foto zu schießen.

Leben auf Malta

Leben auf Malta – Aktuelle Infos erhaltet ihr hier bei Malta-Aktuell.com – Diskutiert mit in den Kommentaren!

Also lasst euch überraschen, für Fragen und Kommentare bin ich immer offen.

In diesem Sinne wünsche ich allen viel Spaß beim Lesen und natürlich in Malta!

21 Kommentare für Mein Leben auf Malta

  1. r0b 5. August 2009 at 15:05 #

    hi,

    find deine seite sehr interessant und wollte mit dir in kontakt treten da ich endes des jahres / anfang nächsten jahres wohl auf malta bin (inkl. meiner arbeit).

    wenn du magst und evtl. irgendwelche IMs hast, meld dich bei mir – email siehste ja 🙂

    vielen dank,
    r0b

  2. christine sutrich 2. Februar 2011 at 10:24 #

    Meine Schwester (Österreicherin) trägt sich mit dem Gedanken, sich in Malta niederzulassen. Wie ist das für EU-Bürger? Was sind die Niederlassungsbedingungen? Wie sind die Wohnungspreise (Miete oder Eigentum)?
    Wenn Sie mir Antworten geben könnten, wäre ich Ihnen sehr verbunden.
    Mit freundlichen Grüßen
    C. sutrich

  3. Rosmarie 10. Mai 2011 at 10:44 #

    Hallo,
    habe mit Interesse deinen Text gelesen und würde mich über Kontakt zu Menschen die sich entschlossen haben auf Malta zu leben, sehr freuen.
    Ich bin momentan in der Organisationsphase, da ich zum 1.September von Deutschland nach Malta umziehen werde.
    Ich habe mir dort ein Haus gekauft das ich zu einem Gästehaus umbauen möchte.
    Aber aller Anfang ist nicht leicht, obwohl ich in kürzester Zeit wirklich tolle maltesische Freunde gefunden habe die mir helfen.
    Auf Kontakt mit Leuten die den Schritt ebenfalls gewagt haben würde ich aber ungern verzichten.
    Würde mich also riesig über freuen mehr zu erfahren.
    Liebe Grüße Rosmarie

  4. marion hähn 29. Mai 2011 at 10:59 #

    möchte ab november für mindestens ein jahr nach malta ,mit kind 11 jahre alt .brauche schule ,wohnung ,eventl.job .hilfe!!!!gruss marion

  5. Viktoria 4. Dezember 2011 at 22:36 #

    Hallo 🙂 habe heute deinen Blog entdeckt…. Würde mich freuen, wenn du dich mal melden würdest, war letztes Jahr für 6 Monate auf Malta und überlege wieder ne zeitlang dorthin zu gehen.
    Liebe Grüße

  6. Andreas Heimpold 8. Mai 2012 at 22:08 #

    hey,

    ich bin auch über deinen Blog gestolpert. SUPER COOL 😉
    Ich spiele auch mit dem Gedanken für 6 Montae nach Malta zu gehen. Zum Englisch Kenntnisse auffrischen und Welterkunden.
    Würde gern ein Deutsches Unternehmen auf Malta finden, bei dem ich mir das nötige Kleingled für den Aufenthalt erarbeiten könnte. Vielleicht hast du ja eine Idee, ansonsten würde ich mich auch über eine Antwort freuen. Beste Grüße

  7. John 27. Februar 2013 at 21:08 #

    Hallo!
    Ich bin Amerikaner und möchte gern in Malta arbeiten, weil man dort auch englisch spricht und es nicht so weit weg von Deutschland ist. Meine Freundin lebt in Deutschland und könnte mich oft auf Malta besuchen oder nachziehen.

    Mein Frage ist, weißt Du, ob man leicht eine Arbeitsgenehmigung auf Malta bekommen kann und wie das funktioniert? Ich bin Elektroinstallateur/ Elektrotechniker/Elektriker. Ich weiss, dass Facharbeiter gesucht werden.

    Beste Grüsse
    John

  8. Verena 25. April 2013 at 19:48 #

    Hi, mein Mann ich und unsere 3 Kinder wollen zwecks eines Jobangebot meines Mannes nach Malta auswandern und ich wuerde gerne wissen wie es sic mit Kindern in Malta so lebt. Wie gut die Schulen und Kindergarten sind.freue mich uebr eine anwort lg verena

  9. Konstanze 13. Mai 2013 at 12:49 #

    Hallo also ich war im letzten Jahr auf Malta und dort habe ich mich sofort in diese Insel Malta verliebt und möchte daher auch sehr gern wieder dort hin aber halt für immer ,da ich eine Rentnerin bin ist es für auch kein problem dort für immer zu leben ja und neben bei schreibe ich noch Gedichte wie Geschichten . und dort ist es halt für mich dann besser zu schreiben, doch ich habe ein grosses Problem ich finde leider keine richtige anlauf stelle wo ich mich wegen einer kleinen Wohnug imfomieren könnte ja und wie ich meine privaten schachen dann dort hin bekomme .sollte man mir dabei behilflich sein können so kann man mich unter meine E-Mail erreichen unter Konstanze_2806@web.de ich möchte gern so schnell wie möglich halt dort hin es grüsst Konstanze

  10. Brigitte 28. September 2013 at 00:21 #

    hallo, ich habe ein jobangebot auf malta bekommen, habe eine fünfjährige Tochter, wie sind die Einrichtungen für Kinder ? Gibt es Spielplätze usw. Bitte gebt mir Antwort!!!!

  11. Brigitte 28. September 2013 at 00:26 #

    Hallo Konstanze, lebst du schon auf malta? Ich bin auch schon in Pension und möchte gerne malta kennenlernen! Vielleicht könntest du mir über deine Erfahrungen berichten? Liebe Grüße, brigitte

  12. Caroline 18. November 2013 at 11:46 #

    Hallo
    mein Mann und meine 2 Kinder (1 und 3) wollen nächstes Jahr im März 2014 aus beruflichen Gründen nach Malta für 1-2 Jahre auswandern. Kann uns jemand Tips geben.
    Wir wissen nicht, ob es Sinn macht mit dem Auto anzureisen? Ferner brauchen wir Informationen bezüglich Wohngegend etc. ich habe gehört, dass Sliema sehr attraktiv ist. Gibt es dort auch Kindergärten etc???
    Wie sieht es mit Immobilien aus. Sollte man ca. 1 Monat vorher anreisen und dann etwas mieten oder wirklich erst an Ort und Stelle??
    danke im Voraus

  13. Sissy 4. Juni 2014 at 13:21 #

    hallo,

    wir werden im September nach Malta ziehen. Mein Mann hat dort ein Jobangebot bekommen. Unsere Tochter 12, wird wohl auch mitkommen. Kannst du uns eine Schule empfehlen wo in englisch unterrichtet wird?
    Als Wohngegend hätte ich Mosts im Visier.. ist das empfehlenswert? danke tue deine Antwort

    Sissy

  14. Tina 7. Juli 2014 at 15:51 #

    Hallo,
    bin gerade über deinen Blog gestolpert. Sehr interessant!!!

    Ich plane gerade für das kommende Halbjahr (2/2014) einen ca. 3 monatigen Auslandsaufenthalt und finde Malta dafür sehr ansprechend.

    Ziel dieses Aufenthaltes ist die Auffrischung meiner Englichkenntnisse. Parallel würde ich mir gerne durch jobben das nötige Kleingeld verdienen.

    Leider fehlt mir momentan noch die richtige Anlaufstelle.

    Wenn du mir weiterhelfen kannst, dann melde dich bitte zeitnah. Wäre dir echt verbunden

    Danke im Voraus

  15. Renate Baggenstos 19. April 2016 at 08:07 #

    Würde gern von Dezember bis Februar für 3 Monate auf Malta überwintern, 1 Person mit Hund??

  16. silvi 16. Juni 2016 at 14:03 #

    Oh wie schön! So viele Menschen die Malta auch so wunderbar finden!

    Mein Partner und ich sind in der Abklärungsphase, wie wir auf Gozo auswandern können.

    Uns würde es ja sowas von Freuen wenn wir Kontakt zu euch mutigen finden, die diesen Schritt schon gewagt oder am wagen sind!

    lieber Gruss Silvi und Christian

  17. ralph 20. Oktober 2016 at 20:10 #

    hallo ich habe diesen block entdeck weil ich nach malta ziehen will.
    ich werde demnächst vorstellungsgespräche führen und möchte gerne wissen mit was für einem lohn man in malta gut über die runden kommt

  18. sabine 23. Februar 2017 at 22:10 #

    Hallo
    Ich bin auf der Suche nach Informationen über das Schulsystem in Malta, weil ich darüber ein Referat schreibe. Ich würde auch gene Informationen haben, um welche Zeit die Schule in Malta überlicherweise beginnt bzw endet. Ob es Ganztagesschulen sind und wie die Stundentafeln ausschauen.( Sprich wie lange die Kinder in der Primarstufe bzw Sekundarstufe sind) . Leider finde ich im Internet nichts darüber. Kann mir da jemand helfen?
    Sabine

  19. Claudi R. 11. März 2017 at 12:50 #

    Hallo!

    Ich würde gern etwas maltesisch lernen, da wir jedes Jahr auf Malta Urlaub machen. Gibt es auf Malta Maltesisch-Kurse?

    Gruß Claudi

  20. Monika G. 20. August 2017 at 19:05 #

    hallo, ich möchte nächstes jahr nach Malta ziehen…Da ich schon 58 j. bin..ist meine frage wie es mit den stellenangeboten ausschaut….Wie hoch sind die mietpreise und die lebensunterhaltskosten..

    Vielen Dank und liebe Grüße Monika

    Liebe Grüße Monika

  21. G 23. September 2017 at 18:49 #

    Habe 2 1/2 Jahre auf Malta gewohnt und: mich zieht dort nichts mehr hin. Warum:

    Ich beziehe das jetzt auf die Einwanderer und vor allem meine Landsleute:

    aufdringliche Bettingrecruiter die zwar für maltesische Verhältnisse gut zahlen, aber selbst gestandenen Fachleuten, Juristen und sogar ehemaligen oder noch-Profs Call-Center und Customer-Care-Jobs anbieten (Recruiter in Malta wären in ihren Heimaltländern, z.B Deutschland oder Schweden keine Recruiter), die inhaltlich eigentlich was für Schüler oder Erstsemesterstudenten sind (todlangweilige sich dauernd wiederholende Bildschirmjobs bei denen man verblödet, abgesehen davon, dass man keine Skrupel haben darf), Alkoholiker und drogierte Typen (fast immer Ausländer aus D, GB, SRB ….) die sich allabendlich zwischen Gzira, Sliema und St Julians breitmachen, 24/7 Lärm (Verkehr, Terrassen-Parties der Bettingfirmen, 24/7 Feuerwerk, besoffene Spätpubertierende auf der Straße), Deutsche die meinen dir irgendwas aufschwätzen zu müssen (sei es der tollste Job, die neueste Bitcoin-Investition, der Job / die Investition deines Lebens) … das sind aufdringliche Typen die in Deutschland fragwürdige Versicherungs- und Anlagemodelle verkauft haben und dir nach zwei Minuten Gespräch irgendwas andrehen müssen – völlig ungefragt ….

    Grzira, Sliema, St Julians: ein Eldorado für Großmäuler und Säufer aus D, GB, SRB …

    Außerhab von Sliema, Gzira und St Julians findet ihr das andere Malta: das der Musiker, Künstler, Leute die normale Dienstleistungen in und außerhalb der Insel anbieten (seien es Übersetzungen, Tauchschulen , Filmemacher, Schriftsteller, Tauch- und Sprachlehrer, Touristenführer , ernsthaften Geschäftsleute , B& B Betreiber….. ). In diesem Malta wir einem nicht 5 Minuten völlig ungefragt irgendein Schüler-Job, eine Investition oder Bitcoin-Gruppe aufgeschwätzt. Dort gilt: leben und leben lassen.

    Was mich vor allem davon abhalten würde nochmal nach Malta zu ziehen:
    Auto steht an Auto (eigentlich ist immer Stau), alles ist zugebaut (kein Grün) und die Mietpreise kommen tw an die von München oder Frankfurt heran, und das bei Wohnungen die einen sehr viel niedrigeren Standard haben (WG-Zimmer für 500 – 600 Euro sind bereits der Normalfall), 24/7 Feuerwerk, Party, Alkoholdosen vor der Haustür

    Nach Malta fahre ich nur noch zu dem ein oder anderen Festvial, wenn dort irgendwas außergewöhnlich Interessantes stattfindet oder wenn ich zum Flieger muss

Schreibe einen Kommentar